Freitag, 5. Oktober 2012

Gemüse-Couscous

Daisy hat sich das Rezept für mein Gemüse-CousCous gewünscht... hier ist es. (: Ich hab davon ganz viel verändert. Und ich lasse sehr viel weg und so... ich schreibe aber auch dazu wie man es eigentlich kocht.

Gemüse-CousCous

Für 4 - 6 Personen. (Einfach Angaben halbieren, wenn ihr für 2 kochen wollt. (: )

Zutaten:
- 2 kleine Zwiebeln
- 3 EL Öl
-1/2 TL Chilipulver (Wenn man will kann man auch noch Ingwer frisch reiben und mit Koreander würzen oder Kurkuma...)
- 1 Zimtstange
- 2 EL glatte Petersilie
- 2 Möhren
- 2 Pastinaken
- 375ml Gemüsebrühe
- 2 Zucchini in Scheiben geschnitten
- 230g Instant-Couscous
- 250ml kochendes Wasser
- 30g Butter (Ich nehme eigentlich immer nur Öl für alles.)

(Also hier kann man ja alles variieren und Gemüse nehmen, was man am liebsten mag. Im Rezept stehen noch Kichererbsen, Blumenkohl, Pastinaken, oder Kürbisfleisch etc. aber ich mag es lieber nur mit Möhren, Petersilie und Zucchini und Chili.)

Kochen:
- Zwiebeln in feine Ringe schneiden und mit Öl im Topf erhitzen, bei mittlerer Hitze braten. Chilipulver, Ingwer... hinzufügen. 1 Minute braten.
- Zimtstange, Möhren, Brühe in den Topf geben. verühren. Abgedeckt zum kochen bringen. Hitze runter drehen und 5 Minuten garen.
- Zucchini hinzugeben und 10 Minuten garen.
- Petersilie hinzufügen. (Oder andere Gewürze) und mit offenem Topf 5 Minuten garren, dann Zimtstange rausnehmen.
- Couscous in eine Schüssel geben und kochendes Wasser darüber gießen, 2 Minuten ziehen lassen. Öl/Butter hinzufügen.
- Couscous auf den Teller, Gemüse drüber. (Ich mische es aber eigentlich immer sofort. ^^)

Jeder muss für sich herausfinden, was am besten schmeckt. Ich mag auch Petersilie/Tomate/oder Parika gerne (abver dann nehme ich nie Zimt oder so.)

Ich hoffe es schmeckt. (:

(Nächstes mal mache ich ein Foto wenn ich es koche und dann kann ich es hier einfügen.)







Kommentare:

  1. Hört sich total lecker an, ich freu mich aufs Foto wenn du es wieder kochst

    lg Sally

    AntwortenLöschen
  2. yay danke! Werde ich bei Gelegenheit mal versuchen, hab die meisten Zutaten ja gar nicht da :-)
    Und gute Besserung, hast dich wohl erkältet hm? Viel Tee trinken! Und vielleicht Kamille-Dampfbäder?
    Achja, wenn du dich mal zu einem Tattoo durchringen magst, sag Bescheid ich berate dich gern hehe

    Liebe Grüße und nochmal danke für das Rezept :-)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das Rezept! =)

    Ich mag Couscous sehr gerne in kalter form, aber in warm habe ich es auch noch nie aus probiert.

    AntwortenLöschen
  4. Das Rezept hört sich lecker an! Ich habe schon ganz lang kein Couscous mehr gegessen, vielleicht koche ich das Rezept bald mal nach :)
    Wenn ich keine Butter nehme, ist es vllt ja sogar vegan, je nachdem, was in der Gemüsebrühe drin ist^^

    AntwortenLöschen